Helfen Sie uns!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop. Jetzt spenden

 

News

BayrischerAbend2022

Tag der Feuerwehr 2022

Herzliche Einladung zum diesjährigen Tag der Feuerwehr.

Dieses Jahr feiern wir mit euch im September einen bayrischen Abend.

Wir freuen uns darauf mit einem Glas Hellen mit euch anstoßen zu können.

Für die Programmdeteilas bitte einfach auf das Bild klicken.

Bis dann

3x „GOLD ROT“ bei Löschangriff / Leistungsprüfung in Bayern

Mit über 50 Personen sind die Gau-Algesheimer über das Fronleichnam-Wochenende in die Partnergemeinde Hochdorf/Bischofsmais gefahren.
Hier standen, bei sommerlichen Temperaturen, einige Termine an.
Donnerstags wurde mit einer Abordnung der Gau-Algesheimer Feuerwehr an der Fronleichnamsprozession teilgenommen. Im Anschluss daran wurde dem Gartenfest der Hochdorfer Wehr ein Besuch abgestattet.
Die freundschaftliche Verbindung der beiden Hochdorder und Gau-Algesheimer Feuerwehr besteht seit fast 50 Jahren.
Am Freitagnachmittag fand die Einweihung der Gau-Algesheimer Straße unter Beteiligung des amtierenden Stadtbürgermeisters König und seiner beiden Amtsvorgänger Dieter Faust und Clausfriedrich Hassemer statt.
Nach der Einweihung nahm man gerne die Einladung zur Brotzeit im Kurpark vom Bischofsmaiser Bürgermeister Walter Nirschl an.
Der Samstag stand ganz im Zeichen der „Leistungsprüfung Bayrischer Löschangriff“. Die Teilnehmer aus Gau-Algesheim und Hochdorf begannen schon um 9 Uhr mit den Wehrführern der Hochdorfer Wehr Michael und Florian Pledl zu üben und die Bayrischen Fahrzeuge kennen zu lernen.
Zur Leistungsprüfung traten dann gegen 14 Uhr 3 Gruppen an und absolvierten ihre Übungen rund um den Löschangriff.
Folgende Aufgaben müssen hier innerhalb einer vorgegebenen Zeit durchgeführt werden:

  • Auftrag wird durch den Gruppenführer an die Mannschaft weitergegeben
  • Verkehrsabsicherung und Aufbau der Löschwasserversorgung und Einleitung des Löscheinsatzes
  • Aufbau einer Saugleitung aus offenem Gewässer, mit den erforderlichen Knoten und Stichen

Nach Beendigung der Aufträge attestierten die Schiedsrichter Kreisbrandmeister Hans Richter, Kreisbrandmeister Alois Wieder, Ehrenkommandant Martin Pfaller, sowie Kreisbrandinspektor a.D. Hermann Pledl den 13 Teilnehmern aus Gau-Algesheim und den 6 Teilnehmern aus Hochdorf eine perfekte Ausbildung, gute überörtliche Zusammenarbeit und gratulierten zum Bestehen der Leistungsprüfung.
Nach Kaffee und Kuchen traf man sich dann am frühen Abend an der Dorfkapelle in Hochdorf zum Gedenken an die verstorbenen Kameraden und Gründer der Feuerwehrfreundschaft und legte einen Kranz nieder. Anschließend fand im Rahmen des Kameradschaftsabends die Verleihung des Leistungsabzeichens statt.
Nachdem sich die Gau-Algesheimer Vereinsvorsitzenden Quirin Ewen und Hubertus Hellmeister bei allen Beteiligten für Organisation und Durchführung des Wochenendausfluges bedankt hatten, klang der Abend mit Gesprächen und Anekdoten aus. Am Sonntagvormittag trat man dann wieder die Heimreise in die Weinstadt an.
Schon heute kann man sich auf die nächsten Termine mit den Bayrischen Kamerad/innen freuen, für 2023 ist die THL Leistungsprüfung in Gau-Algesheim und 2024 das 150 Jährige Bestehen der Hochdorfer Feuerwehr fest eingeplant.


Infos: www.euewehr.de und www.ffwhochdorf.de

Folgende Personen haben die Leistungsprüfung bestanden:
Stufe 6 – Gold Rot: Hattemer Andreas, Grieb Tobias, Hellmeister Simone
Stufe 2 – Silber: Ewen Quirin Peter, Borchert Marian
Stufe 1 – Bronze: Hassemer Victoria, Hassemer Amelie, Kilian Marie-Louise,
Hattemer Julius, Hofmann Sam, Klein Philipp, Lambrich Leon,
Kitzinger Alexander, Junker Christian, Dudek Lasse, Scholl Ronny

„Angrillen“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim

genau das war am Montag beim letzten Übungsabend das Hauptthema.

Nach 2 Jahre Pandemiezeit konnte der geschäftsführende Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim 1860 e.V. – Quirin Ewen und Hubertus Hellmeister zum angrillen einladen.

Dieses wurde mit großer Unterstützung durch die Firma Weber Grill Deutschland GmbH ermöglicht, Sie unterstützten den Verein mit einem Gasgrill der Serie Spirit.

Genau nach dieser schwierigen Zeit muss auch die Kameradschaftspflege wieder aktiv nach Einsätzen und Übungen gelebt werden.

Hierzu sind auch immer herzlichst unsere Ehrenmitglieder zum Gedankenaustausch eingeladen und zahlreich erschienen.

 

Der Förderverein dankt an dieser Stelle nochmals der Firma Weber für Ihre großzügige Unterstützung.

Spendenübergabe an den Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler

Zum Tag der Feuerwehr in Ahrweiler besuchte der geschäftsführende Vorstand des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim, vertreten durch Hubertus Hellmeister und Joachim Peil, die Feuerwehr Ahrweiler.

Bei dieser Gelegenheit wurde der Spendenscheck in Höhe von ca. 23 TEUR an den Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler überreicht.

Dieses Geld wurde in den vergangenen Monaten durch eine Spendenaktion des Fördervereins in Gau-Algesheim und Umgebung gesammelt, um die vom Hochwasser betroffenen FeuerwehrkameradInnen in Ahrweiler zu unterstützen.

Der Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler hat sich dankenswerterweise bereit erklärt die Verteilung der Mittel vor Ort zu koordinieren.

Wir danken an dieser Stelle noch einmal herzlich, auch im Namen der freiwilligen Feuerwehr Ahrweiler, allen Spenderinnen und Spendern für ihre großzügige Unterstützung.

Scheckübergabe

„Kaffee-Kaputt“ -zu Besuch bei der Gau-Algesheimer Feuerwehr

Grund hierfür war die Scheckübergabe von 2000 € an den Förderverein
der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim 1860 e.V.
Der Erlös aus Ihrer Sommerveranstaltung „SummerJam“ die am
04.09.20201 auf dem Parkplatz Klopptor statt fand, soll der Hilfsaktion
„Hochwasseropfer im Katastrophengebiet Ahrtal“ mit zu gute kommen.
Der Feuerwehr Förderverein hat mittlerweile durch ihre Spendenaktion
20.000 € an die Kameradinnen und Kammeraden des Kreisfeuerwehrverband
Ahrweiler e.V. überwiesen.

Den Gau-Algesheimern ist es wichtig, das die Spendensumme geziehlt und
schnelle Hilfe sein muss.

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim 1860e.V.

1. Vorsitzender

Quirin Ewen
Weingasse 20a
55435 Gau-Algesheim
quirin.ewen@feuerwehr-gau-algesheim.de

2. Vorsitzender

Hubertus Hellmeister
Wallstraße 7
55435 Gau-Algesheim
hubertus.hellmeister@feuerwehr-gau-algesheim.de

Kassenverwalter

Joachim Peil
Kirchstraße 8
55435 Gau-Algesheim
joachim.peil@feuerwehr-gau-algesheim.de